Veröffentlichungen

ORCID:  0000-0003-3016-3815


Monographien

Pasda, K., 2012. Seward Peninsula, Alaska: Trail Creek Caves 2 and 9 revisited - The skeletal remains. BAR International Series 2374, (Oxford 2012). 179 S., 170 Abb., 132 Tab.

Pasda, K., 2009. Osteometry, osteological age and sex determination of the Sisimiut reindeer population (Rangifer tarandus groenlandicus). BAR International Series 1947, (Oxford 2009). 317 S, 458 Abb., 418 Tab.

Pasda, K., 2004. Tierknochen als Spiegel sozialer Verhältnisse im 8.-15. Jh. in Bayern. Praehistorica Monographien 1, Praehistoricaverlag (Erlangen 2004). 393 S., 183 Abb., 292 Tab.


Wissenschaftliche Aufsätze/Buchbeiträge


2023

Zach, B., Pasda, K., Petrosino, K., 2023. Es begann im Fruchtbaren Halbmond. Ursprung und Entwicklung von Ackerbau, Pflanzennutzung, Milchvieh- und Haustierhaltung in Mitteleuropa anhand von Kenntnissen der Archäobotanik und der Archäozoologie. Jubiläumsausgabe 100 Jahre "Berichte über Landwirtschaft", Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft. Hrsg. Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Kunst- und Werbedruck GmbH & Co. KG, Bad Oyenhausen, 38-63.

Reiss, L., Mayr, C., Pasda, K., Einwögerer, T, Händel, M., Lücke, A., Maier, A., Wissel, H. Changing food webs before and during the Last Glacial Maximum based on stable isotopes of animal bone collagen from Lower Austria. Journal of Quaternary Science, (2023), 1–20. https://doi.org/10.1002/jqs.3552

Pasda, K., 2023. Archäozoologische Analyse von Tierbestattungen und Speisebeigaben des merowingerzeitlichen Gräberfeldes von Gotha-Boilstädt. In: Christian Tannhäuser, Das merowingerzeitliche Gräberfeld von Gotha-Boilstädt. Weimarer Monographien zur Ur- und Frühgeschichte. Das Frühmittelalter in Thüringen, Band I. Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie. In Komm. bei Verlag Beier & Beran, Langenweissbach 2023, 151-162, Tafel 38 und 39.

Uthmeier, T., Wiesner, C.-M., Lechner, C., Pasda, K., 2023. Nicht nur Aurignacien: die Funde aus dem Abri Blanchard in der Sammlung der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg. Jahresmitteilungen 2021, ISSN 0077-6025 Natur und Mensch. Nürnberg 2023, 9-51.

Pasda, K., Kettlitz, E., 2023. Linear Pottery culture and Rössen culture finds from Gudensberg, North Hesse, and the question of the use of cattle as working animals already in the Rössen culture. In: Nadja Pöllath, Nora Battermann, Stephanie Emra, Veronika Goebel, Ptolemaios Paxinos, Martina Schwarzberger, Simon Trixl, Michaela Zimmermann (eds). Animals and Humans through Time and Space: Investigating Diverse Relationships. Essays in Honor of Joris Peters. Documenta Archaeobiologiae 16. Verlag Marie Leidorf GmbH, Rahden/Westf., 235-259.


2022

Pasda, K., 2022. Die Bedeutung der Karibujagd im zentralen Westgrönland. In: Frank Sowa (Hrsg.), Grönland - Kontinuität und Brüche im Leben der Menschen in der Arktis. Budrich Academic Press GmbH, Opladen, Berlin & Totonto, 251-281. doi 10.3224/96665064




He Yu, H., Jamieson, A., Hulme-Beaman, A., Conroy, C. J., Knight, B., Speller, C., Al-Jarah, H., Eager, H., Trinks, A., Adikari, A, Baron, H., Böhlendorf-Arslan, B., Bohingamuwa, W., Crowther, A., Cucchi, T., Esser, K., Fleisher, J., Gidney, L., Gladilina, E., Gol'din, P., Goodman, S. M., Hamilton-Dyer, S., Helm, R., Hillman, C., Kallala, N., Kivikero, H., Kovács, Z. E., Kunst, G. K., Kyselý, R., Linderholm, A., Maraoui-Telmini, B., Morales-Muñiz, A., Nabais, M., O'Connor, T., Oueslati, T., Quintana Morales, E. M., Pasda, K., Perera, J., Perera, N., Radbauer, S., Ramon, J., Rannamäe, E., Sanmartí Grego, J., Treasure, E., Valenzuela-Lamas, S., van der Jagt, I., Van Neer, W., Vigne, J.-D., Walker, T., Wynne-Jones, S., Zeiler, J., Dobney, K., Boivin, N., Searle, J. B., Krause- Kyora, B., Krause, J., Larson, G., Orton, D., 2022. Palaeogenomic analysis of black rat (Rattus rattus) reveals multiple European introductions associated with human economic history. Nature Comunications (2022) 13: 2399 https://doi.org/10.1038/s41467-022-30009-z

Hampel, A. & Pasda, K., 2022. Ein Grab für ein Pferd? In: Keltenland Hessen. Archäologische Spuren im Herzen Europas. Hrsg. Archäologisches Landesmuseum KELTENWELT AM GLAUBERG, Glauburg-Glauberg, Vorderau Museum, Fulda. Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG, Merzin, 1. Aufl. 2022, 144-145.

siehe auch: Archäologie in Frankfurt am Main, 2022. Fund- und Grabungsberichte für die Jahre 2017 bis Ende 2019. Hrsg. Denkmalamt der Stadt Frankfurt am Main. Beiträge zum Denkmalschutz in Frankfurt, Heft 25, Verlag Schnell + Steiner GmbH, Regensburg 2022, 142-145. 

Reiss, Lilian; Stüwe, Christian; Einwögerer, Thomas; Händel, Marc; Maier, Andreas; Meng, Stefan; Pasda, Kerstin; Simon, Ulrich; Zolitschka, Bernd; Mayr, Christoph (2022): Geochemical data from loess records at the archaeological site Kammern-Grubgraben, Lower Austria. PANGAEA, doi.org/10.1594/PANGAEA.943245

Reiss, L., Stüwe, C., Einwögerer, T., Händel, M., Maier, A., Meng, S., Pasda, K., Simon, U., Zolitschka, B., Mayr, C., 2022: Evaluation of geochemical proxies and radiocarbon data from a loess record of the Upper Palaeolithic site Kammern-Grubgraben, Lower Austria, E&G Quaternary Sci. J., 71, 23–43, https://doi.org/10.5194/egqsj-71-23-2022, 2022.


2021

Pasda, K., 2021. Über 33.000 Knochenfragmente! - Was uns Tierskelettüberreste über das Klosterleben erzählen. In: Kloster Lorsch erleben. Hg. v. Staatliche Schlösser und Gärten Hessen. KS Druck GmbH Heppenheim, 40-42.

Wolf, A., López Correa, M., al-Fudhaili, N., Rupp, H., Mayr, C., Pasda, K., 2021. Das Greidaloch bei Murnau im nördlichen Estergebirge, Bayerische Alpen.- Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher 67 (4), 107-113.

Chaput, F., Pasda, K., 2021. Zum Potential der Archäozoologie des Paläolithikums in Bayern. Bayerische Archäologie 2021, 20-25.

Pasda, K., 2021. Fische – der Beitrag zur Ernährung der Mönche im Kloster Lorsch und der archäozoologische Nachweis von Fischen im Fundmaterial. Laureshamensia 3, Forschungsberichte des Freilichtlabors Lauresham. Hrsg. C. Kropp in Verbindung mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Hessen. UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch. Verlag KS Druck GmbH, Heppenheim, 58-71.


2020

Uthmeier, T., Pasda, K., Wiesner, C.-M., Lechner, C., 2020. Aurignacian only? New evidence for a Gravettian component in the lithic and bone industry from Didon´s excavations at Abri Blanchard. Ausschließlich Aurignacien? Neue Belege für eine Gravettien-Komponente im lithischen und organischen Fundmaterial aus den Ausgrabungen Didons im Abri Blanchard. Quartär 67, 23-43.

Knipper, C., Pasda, K. 2020. Die beträchtliche Bedeutung von Hausschweinen für die Ernährung der Mönche im Kloster Lorsch. In: Das mittelalterliche Hausschwein. Forschungsstand, Perspektiven, Potenziale. Laureshamensia. Forschungsberichte des Freilichtlabors Lauresham. Sonderausgabe 1, 2020. Hrsg. C. Kropp in Verbindung mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Hessen. UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch. Heppenheim, 12-37. ISBN: 978-3-96184-020-5

Pasda, K., López Correa, M. Stojakowits, P., Häck, B., Prieto, J., al-Fudhaili, N, und Mayr, C. 2020. Cave finds indicate elk (Alces alces) hunting during the Late Iron Age in the Bavarian Alps. E&G Quaternary Sci. J. 69, 187-200. https://doi.org/10.5194/egqsj-69-187-2020

Pasda, K., Trixl, S. 2020. Archäozoologie voneinander lernen. Der erste Studierenden-Workshop des Archäozoologenverbandes (AZV). Bayerische Archäologie 2, 52-54. Verlag Pustet, Regensburg. ISSN: 1869-5566

Pasda, K., Ziegler, S. 2020. Zur Verwendung von Karibuknochen als Paläoökologie- und Klimaarchive. Erste Hinweise durch stabile Isotope in archäologischem Material aus Westgrönland. In: Peggy Morgenstern (Hrsg.), Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie Band XII. Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie e.V., Verlag Beier & Beran, Archäologische Fachliteratur, Langenweißbach, 267-282. ISBN: 978-3-95741-124-2

Pasda, K., 2020. Archäozoologische Bearbeitung von Tierknochen aus Neuburg an der Donau. In: N. Ostermeier, Der Stadtberg von Neuburg an der Donau. Hrsg. Frank Falkenstein und Heidi Peter-Röcher. Würzburger Studien zur Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie 5. Würzburg, 289–329. ISSN: 2367-0681 (print) ISSN: 2367-069X (online) ISBN 978-3-95826-128-0 (print) ISBN 978-3-95826-129-7 (online) DOI 10.25972/WUP-978-3-95826-129-7 URN urn:nbn:de:bvb:20-opus-192295


2019

Pasda, K., 2019. Traces of hunting religion in central West Greenland. In: George McGlynn und Joris Peters (Hrsg.), Animals: Cultural Identifiers in Ancient Societies? Documenta Archaeobiologiae (Veröffentlichungen der Staatsammlung für Anthropologie und Paläoanatomie MUC), München, Verlag M. Leidorf GmbH, Rahden/Westf. Vol. 15., 261-272. ISBN: 978-3-89646-674-1, ISSN 1611-7484

Falkenstein, F., Honeck, M., Meßlinger, K., Ostermeier, N., Pasda, K., 2019. Ein hallstattzeitlicher Grabfund aus dem Maintal bei Randersacker, Landkreis Würzburg. Hrsg. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken, Band 11. Verlag Dr. Faustus, Büchenbach, 237-254. ISBN: 978-3-946387-22-0, ISSN: 2198-8870


2018

Pasda, K., 2018. The visibility of the medieval itinerant kingship on the basis of animal bones in Bavarian sites. In: Stefan Flohr und Peggy Morgenstern (Hrsg.), Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie Band XI. Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie e.V., Verlag Beier & Beran, Langenweißbach 2018, 157-173. ISBN: 978-3-95741-084-9

Pasda, K., 2018. Geschlechtsbestimmung von archäologischen Karibuknochen aus der saqqaqzeitlichen Fundstelle von Angujaartorfik durch Vergleichsmaße einer modernen Karibupopulation Westgrönlands (Rangifer tarandus groenlandicus). Ann. Naturhist. Mus. Wien, Serie A 120, 435-452. ISSN: 0255-0091 ISBN: 978-3-903096-20-2


2017

Pasda, K., Paxinos, P. Online-Umfrage des Archäozoologenverbandes e.V. zur Zusammenarbeit von Archäozoologie und Archäologie 2017. BLICKpunkt Archäologie 3/2017. Deutscher Verband für Archäologie. Verlag Dr. Friedrich Pfeil, München,214-217. ISSN: 2364-4796. 4 Abb.

Pasda, K., 2017. Die Tierknochen aus der Burg Thurndorf. In: Mathias Hensch. Die Burg der Herren von Thurndorf. Archäologische Spurensuche an einem fast vergessenen Platz der Herrschaftsbildung. Archäologische Beiträge zur Siedlungsgeschichte 4, 2017. Hrsg. Markt Kirchenthubach. Verlag der Buchhandlung Eckhard Boder, Pressath. ISBN: 978-3-939247-75-3; 38 S., 14 Tab., 22 Abb. 178-227.


2015

Pasda, K., 2015. Entstehung von Knochenabfall in Westgrönland bei modernen Karibujägern und im archäologischen Kontext. In: Stefan Flohr (Hrsg.), Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie, Band X, Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie e.V., Verlag Beier & Beran, Langenweißbach 2015, 157-171. 3 Tab., 5 Abb. 4 Tafeln, ISBN-Nr. 978-3-95741-045-0


2014

Codreanu-Windauer, S.; Pasda, K., 2014. Römische Befunde und ein frühmittelalterliches Grubenhaus in Irl, Stadt Regensburg. In: ,, …und es hat doch was gebracht!“. Festschrift für Karl Schmotz. Internationale Archäologie. Studia honoraria – Band 35. Verlag Marie Leidorf GmbH. Rahden/Westf. 2014, 341-374.


2013

Pasda, K., 2013. Karibunutzung in Westgrönland und archäologische Nachweisbarkeit – Varianten in Vergangenheit und Gegenwart. Beiträge z. Archäozool. u. Prähist. Anthropol. IX, 2013, 191-201, 5 Abb.

Pasda, K., 2013. Fromme Askese oder üppiges Festmahl? Speiseüberreste aus dem rokokozeitlichen Speisesaal des Klosters Speinshart. Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz 10 (Büchenbach 2013). 376-387, 7 Abb., 3 Tab.

Pasda, K., 2013. Die Tierknochenfunde der neolithischen Siedlung Piesenkofen, Lkr. Regensburg. Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz 10 (Büchenbach 2013). 65-80, 10 Abb., 12 Tab.

Pasda, K., 2013. Urnenfelderzeitliche Tier- und Menschenreste aus Burgweinting. In: Joachim Zuber. Die jüngerurnenfelderzeitliche Siedlung von Burgweinting – “Kirchfeld”. Regensburger Studien 21. Herausgegeben vom Archiv der Stadt Regensburg. Verlagsdruckerei Schmidt, Neustadt a.d. Aisch 2013, 132-149, 11 Tab., 6 Abb.

Pasda, K., 2013. Caribou hunting and utilization in West Greenland: Past and present variants. Anthropozoologica 48(1), 2013, 111-123. doi: http://dx.doi.org/10.5252/az2013n1a6.

Odgaard, U., Grønnow, B. und Pasda, K. Grönländische Familien auf Karibujagd. Archäologie in Deutschland. Konrad-Theiss-Verlag GmbH. Ulm/Stuttgart 2013 (3), 34-37.

Pasda, K., 2013. The arctic climate as a natural agent for the fragmentation of caribou bones. In: Sven Feldmann & Thorsten Uthmeier (eds.) Gedankenschleifen. Gedenkschrift für Wolfgang Weißmüller. Erlanger Studien zur Prähistorischen Archäologie 1. Verlag Dr. Faustus, Erlangen 2013, 185-194. ISBN 978-3-933474-66-7


2012

Pasda, K., 2012. Caribou hunting in Late Pleistocene and Holocene in Alaska? Trail Creek Caves revisited. Archäologisches Nachrichtenblatt 2/2012, Band 17/2. Akademie Verlag, (Berlin 2012), 154-159.


2011

Pasda, K., Odgaard, U., 2011. Nothing is wasted: The ideal “nothing is wasted” and divergence in past and present among caribou hunters in Greenland. Elvesier 2011. Quaternary International 238 (2011), 35-43. http://dx.doi.org/10.1016/j.quaint.2010.12.036

Pasda, K., 2011. Interpretation archäozoologischer Ergebnisse unter Einbeziehung historischer Quellen – Erfahrungsbericht. In: Über die Grenzen und zwischen den Disziplinen. Fächerübergreifende Zusammenarbeit im Forschungsfeld historischer Mensch-Umwelt-Beziehungen. Hrsg. Thomas Meier und Petra Tillessen; PrimeRate Kft, Budapest 2011, 235-250.


2010

Pasda, K., 2010.  Untersuchungen am Leichenbrand des Fundplatzes Briesnig, Lkr. Spree-Neiße. Veröffentlichungen zur brandenburgischen Landesarchäologie. Band 41/42, Wünsdorf 2007/2008 (2010), 231-238.


2009

Pasda, K., 2009. Connecting the present with the past: Traditional hunting methods and archaeozoological investigations in central west Greenland. In: Gisela Grupe, George McGlynn, Joris Peters (eds), Tracking Down the Past. Ethnohistory meets archaeozoology. Documenta Archaeobiologiae Vol. 7, Jahrbuch der Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München; Verlag Marie Leidorf GmbH, Rhaden/Westf., 2009, 81-102.

Pasda, K., 2009. Bone growth throughout the lifetime of reindeer. In: Roland de Beauclair, Susanne Münzel, Hannes Napierala (Hrsg.), Knochen pflastern ihren Weg. Festschrift für Margarethe und Hans-Peter Uerpmann. Verlag Marie Leidorf GmbH. Rhaden/Westf. 2009, 193-202.

Pasda, K., 2009. Menschliche Skelettreste und Tierknochen aus dem Peterloch bei Woppental. Beiträge zur Hallstatt- und Latènezeit in Nordostbayern und Thüringen. Tagung vom 26.-28. Oktober 2007 in Nürnberg. Beiträge zur Vorgeschichte Nordostbayerns Band 7, Nürnberg 2009, 133-134.


2008

Pasda, K., 2008. Analyse der Tier- und Menschenknochen der bronzezeitlichen und frühmittelalterlichen Höhenbefestigung Johannisberg bei Jena. In: R. Gabrolle, Die frühmittelalterliche Burg auf dem Johannisberg bei Jena-Lobeda im Kontext der Besiedlung des mittleren Saaletals. P. Ettel (Hrsg.). Jenaer Schriften zur Ur- und Frühgeschichte Band 3, 2008, 71-82, 14 Abb., 25 Tab.

Pasda, K., 2008. Tier- und Menschenknochen vom frühmittelalterlichen Bestattungsplatz 4312,6 in Hamm-Westhafen. In: Eva Cichy. Der Siedlungsplatz Hamm-Westhafen. Bodenaltertümer Westfalens, Band 46. Hrsg LWL-Archäologie für Westfalen. Verlag Philipp von Zabern (Mainz 2008), 175-184, 6 Tab., 12 Abb.

Pasda, K., 2008. Wiederaufnahme der menschlichen Skelettreste und Tierknochen aus dem Peterloch bei Woppental. Beiträge zur Vorgeschichte Nordostbayerns. Band 6/2008. In: Das Peterloch bei Woppental. Mit Norbert und Renate Graf. 53-89, 14 Abb. 18 Tab.

Pasda, K., 2008. Tierknochen aus der mittelalterlichen Wüstungsausgrabung vom Parsberg „Auf der Breiten“. Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz 8 (Büchenbach 2008). 302-304, 1 Abb., 2 Tab.


2007

Pasda, K., 2007. Mittelalterliche Tierknochen aus der Burg Nürnberg. Archäozoologische Ergebnisse als Beleg für eine Hochadelsburg. In: Birgit Friedel: Die Nürnberger Burg. Geschichte, Baugeschichte und Archäologie. Verlag Imhof (Petersberg 2007). Beitrag auf CD-ROM, 35 S., 16 Abb., 10 Tab.


2006

Pasda, K., 2006. Assessment of age and season of death of West Greenland reindeer by counting cementum increments in molars. Documenta Archaeobiologiae 4 – Microscopic Examinations of Bioarchaeological Remains. Keeping Close Eye on Ancient Tissues. Eds. Gisela Gruppe & Joris Peters. Verlag Marie Leidorf GmbH (Rhaden/West. 2006), 125-140. 8 Abb, 4 Tab.

Pasda, K., 2006. Hinterschinken oder Suppenknochen? In: Archäologie in Bayern – Fenster zur Vergangenheit. Hrsg. C.S.Sommer, Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V. Verlag Friedrich Pustet (Regensburg 2006), 309-310. 1 Abb.


2005

Pasda, K., 2005. Some taphonomic investigations on reindeer (Rangifer tarandus groenlandicus) in West Greenland. In: O’Connor, T. (ed.). Biosphere to Lithosphere: New studies in vertebrate taphonomy. Oxbow books (Oxford 2005), 4-15, 14 Abb., 5 Tab.

Pasda, K., 2005. Hochadelige Bestattungen und menschliche Einzelknochen aus der Burgengrabung Sulzbach. In: Hensch, M. 2005: Burg Sulzbach in der Oberpfalz. Archäologisch-historische Forschungen zur Entwicklung eines Herrschaftszentrums des 8. Bis 14. Jahrhunderts in Nordbayern. Materialien zur Archäologie in der Oberpfalz, Band 3 (Büchenbach 2005), 227-246, 24 Abb., 2 Tab.

Pasda, K., 2005. Tierhaltung und Jagd auf der mittelalterlichen Burg Sulzbach. In: Hensch, M. 2005: Burg Sulzbach in der Oberpfalz. Archäologisch-historische Forschungen zur Entwicklung eines Herrschaftszentrums des 8. Bis 14. Jahrhunderts in Nordbayern. Materialien zur Archäologie in der Oberpfalz, Band 3 (Büchenbach 2005), 247-260, 6 Abb., 2 Tab.


2004

Pasda, K., Arbogast, R. M., Jeunesse, C. Menschliche Knochen der linearbandkeramischen Grube Qu 42 von Zauschwitz (ehem. Gemd. Weidenroda, Kr. Borna). Cahiers de l’Association pour la Promotion de la Recherche Archéologique en Alsace 20, 2004, 121-141, 5 Tab., 17 Abb.


2003

Pasda, K., 2003. Burg Sulzbach: Hinweise durch Bestattungen und archäozoologische Ergebnisse auf ein Herrschaftszentrum des 9. Bis 11. Jh. auf dem Nordgau. Beiträge zum Symposium: ‚Das Land zwischen Naab und Vils vor 1000 Jahren‘ in Sulzbach 2002. Schriftreihe des Stadtmuseums und Stadtarchivs Sulzbach-Rosenberg (Amberg 2003), 86-101, 9 Abb., 2 Tab.


2002

Pasda, K. 2002. Tierhaltung und Jagd im 12. Und 13. Jahrhundert der Burgherren von Vohburg a.D. In: Stadt Vohburg (Hrsg.), Vohburg an der Donau (Vohburg 2002), 160-168. 13 Abb., 1 Tab.


2001

Pasda, K., 2001. Zur Taphonomie von Rentieren (Rangifer tarandus groenlandicus) in der Tundra Westgrönlands. Quartär, Band 51/52 (Saarbrücken 2001), 173-194, 2 Tab., 22 Abb.


2000

Pasda, K., 2000. Die menschlichen Knochen des jungneolithischen Galeriegrabs Calden II. In: Raetzel-Fabian, D.; Calden. Erdwerk und Bestattungsplätze des Jungneolithikums. Architektur – Ritual – Chronologie. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 70 (R. Habelt-Verlag, Bonn 2000), 315-353, 28 Tab., 6 Abb.

Pasda, K., 2000. Die Tierknochen des jungneolithischen Galeriegrabs Calden II – Mit einer Besprechung der Arten aus dem Grab Calden I. In: Raetzel-Fabian, D.; Calden. Erdwerk und Bestattungsplätze des Jungneolithikums. Architektur – Ritual – Chronologie. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 70 (R. Habelt-Verlag, Bonn 2000), 354-368, 11 Tab., 6 Abb.

Pasda, K., Weinstock, J., 2000. Die Tier- und Menschenknochen aus dem jungneolithischen Erdwerk Calden. In: Raetzel-Fabian, D.; Calden. Erdwerk und Bestattungsplätze des Jungneolithikums. Architektur – Ritual – Chronologie. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 70 (R. Habelt-Verlag, Bonn 2000), 290-314, 28 Tab., 10 Abb.


1999

Pasda, K., 1999. Die Tierkochen der mittelalterlichen Burg vom Warberg, Gde. Neunburg vorm Wald, Lkr. Schwandorf, Oberpfalz. – Materialien zur Archäologie in der Oberpfalz 1 (Fürth 1999), 101-131, 14 Tab, 13 Abb.

Pasda, K., 1999. Die Tierkochen der mittelalterlichen Burg vom Warberg, Gde. Neunburg vorm Wald, Lkr. Schwandorf, Oberpfalz. – Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz 3 (Fürth 1999), 409-420, 4 Tab., 2 Abb.


1998

Pasda, K., 1998. Die Tierknochen aus der Grabung Teufelsberg bei Briesing, Tagebau Jänschwalde, Landkreis Spree-Neiße. Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte 32 (Wünsdorf 1998), 133-139.


1996

Pasda, K., 1996. Kapitel „Knochen“ und „Rohmaterialbeschaffung und Einbringung“. In: Silexverarbeitung am Rohmaterialvorkommen im Mittelpleistozän. Ergebnisse einer Rettungsgrabung in Zwochau (Lkr. Delitzsch). – Arbeits- und Forschungsberichte zur Sächsischen Bodendenkmalpflege 38 (Dresden 1996), 32-36, 1 Tab., 4 Abb.


Unveröffentlichte Berichte

10/2022 Tierüberreste der slawischen Siedlungen Kürbitz und Drescha im Altenburger Land. 5 S., 1 Abb., 3 Tab. Auftraggeberin: Dr. Ines Spazier, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege, Weimar.

10/2022 Die Tierüberreste aus dem latène- und kaiserzeitlichen Siedlungsplatz Kürbitz im Altenburger Land. 22 S., 11 Abb., 8 Tab. Auftraggeberin: Dr. Ines Spazier, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege, Weimar.

9/2022 Bericht zum Hundeskelett von Seisla, 5 S., 2 Abb., 2 Tab. Auftraggeberin: Dr. Ines Spazier, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar.

8/2022 Tierknochen (Hunde und Einzelknochen) aus einem Befund aus Wenigenjena, Erlkönig. 6 S., 3 Abb., 3 Tab. Auftraggeber: Dr. Tim Schüler. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar.

10/2021 Archäozoologische Analyse von Pferdeskeletten eines spätbronzezeitlichen Befunds von Erfurt-Azmannsdorf. 43 S., 5 Abb, 27 Tab. Auftraggeber: Dr. Christian Tannhäuser, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege, Weimar. (Veröff. in Vorbereitung)

12/2020 Pferdebestattungen und weitere Tierknochen aus dem fränkischen/ merowingischen Gräberfeld von Sondershausen, Thüringen. 38 S., 30 Abb., 13 Tab.  Auftraggeber: Dr. Diethard Walter, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege, Weimar. (Veröff. in Vorbereitung)

2/2020 Archäozoologische Analyse einer spätlatènezeitlichen Pferdebestattung aus Frankfurt a.M. 7 S., 3 Abb. Auftraggeber: Dr. Andrea Hampel, Denkmalamt Frankfurt. (Veröff. In Vorber.)

1/2020 Abschlussbericht zu der Bestimmung des osteologischen Materials aus dem Kloster Lorsch von 2017 bis Ende Dezember 2019. 18 S., 9 Abb., 3 Tab. Auftraggeber: Dr. Hermann Schefers, UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch/Kirsten Worms, Komm. Direktorin der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens (Veröff. 2020, 2021)

12/2919 Zwischenbericht zu der Bestimmung des osteologischen Materials aus dem Kloster Lorsch der Kampagne des Zeitraums September 2019 bis Oktober 2019, 5 S., 3 Tab. Auftraggeber: Dr. Hermann Schefers, UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch/Kirsten Worms, Komm. Direktorin der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens (Veröff. 2020, 2021)

9/2019 Ein hochmittelalterliches Hundeskelett aus der Berthodsburg in Schleusingen. Publikationsfähiger Bericht, 7 S., 3 Abb., 1 Tab. Auftraggeber: Dr. Tim Schüler. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar.

9/2019 Spätmittelalterliche Tierreste vom Neupfarrplatz aus dem jüdischen Viertel der Stadt Regensburg. Auswertung der von Prof. Dr. A. Von den Driesch und Dr. N. Pöllath erhobene Daten. Bericht, 19 S., 15 Abb. 7 Tab. Auftraggeber: Prof. Dr. B. Päffgen, LMU München

5/2019 Abschlussbericht zu der Bestimmung des osteologischen Materials aus dem Kloster Lorsch der Kampagne des Zeitraums Dezember 2018 bis Mai 2019. 11 S., 6 Abb., 4 Tab.; Auftraggeber: Dr. Hermann Schefers, UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch/Kirsten Worms, Komm. Direktorin der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens (Veröff. 2020, 2021)

12/2018 Tierknochenfunde aus der Elchhöhle bei Lenggries, Tölzer Land. 22 S., Abb. Tab.; Ohne Drittmittelunterstützung. Zusammen mit Christoph Mayr, Matthias López Correa und Bernhard Häck. (Veröff. 2020)

10/2018 Abschlußbericht zu der Bestimmung des osteologischen Materials aus dem Kloster Lorsch der Kampagne im Jahr 2018. 22 S., 10 Abb., 7 Tab.; Auftraggeber: Dr. Hermann Schefers, UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch/Kirsten Worms, Komm. Direktorin der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens (Veröff. 2020, 2021)

9/2018 Mittelalterliche Tierüberreste aus der Grabung „VR-Bank“ in Vilsbiburg. Bericht, 8 S., 4 Abb., 3 Tab.  Auftraggeber: Heimatverein Vilsbiburg. (Veröff. In Vorber.)

6/2018 Mittel- bis Spätlatènezeitliche Tierüberreste von Aschheim-Dornach, Grabung “Kernweg” G-2014. Publikationsfähiger Bericht, 16 S., 4 Tab., 11 Abb. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Dienststelle München, Dr. Jochen Haberstroh.

5/2018 Mittelalterliche Tierüberreste vom Donaumarkt in Regensburg. Publikationsfähiger Bericht, 11 S., 5 Abb., 3 Tab. Auftraggeber: Dr. S. Codreanu-Windauer, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Dienststelle Regensburg.

5/2018 Völkerwanderungszeitliche Pferdegräber und Tierbeigaben aus Wölfersheim-Berstadt. Bericht 46 S., 33 Abb., 14 Tab. Auftraggeber: PD Dr. Jörg Orschiedt Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH, Mannheim.

1/2018 Bericht zu menschlichen Bestattungen und Tierbeigaben hallstattzeitlicher Hügelgräber von St. Helena bei Simmelsdorf, Bayern. Kurzbericht 11 S., 3 Abb., 2 Tab. Auftraggeber: Prof. Dr. Doris Mischka, FAU Erlangen-Nürnberg. 

11/2017 Zwischenberichte zu den mittelalterlichen Tierfunden aus dem Kloster Lorsch. Bericht 7/2017: 7 S., 6 Tab.; Bericht 11/2017: 10 S., 2 Abb., 8 Tab. Auftraggeber: Dr. Hermann Schefers, UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch. (div. Veröff., 2020, 2021)

10/2017 Tier- und Menschenknochen aus Unsleben-Heustreu, Biogasanlage; Neustadt a.d. Saale. Bericht, 12 S., 4 Tab. Auftraggeber: Dipl. ing. Tilman Wanke, Praktische Bodendenkmalämter, Referat B IV (Oberfranken/Unterfranken), Schloss Memmelsdorf.

8/2017 Archäozoologische Analyse von Tierbestattungen und Grabbeigaben eines völkerwanderungszeitlichen Bestattungsplatzes von Boilstädt in Gotha. Publikationsfähiger Bericht. 16 S., 10 Abb., 8 Tab. Auftraggeber: Dr. Tim Schüler. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar. (Veröff. In Vorber.)

7/2017 Archäozoologische Analyse von Tierknochen aus Marktbergel Ost und Marktbergel West aus Befunden der Linearbandkeramik bis Frühlatènezeit. Publikationsfähiger Bericht, 68 Seiten, 28 Tab., 46 Abb. Auftraggeber: Prof. Dr. Frank Falkenstein, Universität Würzburg, DFG-Projekt

1/2017 Archäozoologische Analyse der urnenfelderkultur- und frühlatènezeitlichen Tierknochen von Neuburg an der Donau. Publikationsfähiger Bericht. 60 S. 43 Abb., 20 Tab. Bearbeitung im Rahmen einer Dissertation durch Nils Ostermeier M.A. an der Universität Würzburg unter Betreuung von Prof. Dr. Frank Falkenstein. DFG-Förderung (Veröff. 2020)

10/2016 Die Tierknochen der frühmittelalterlichen Befestigung vom Veitsberg, Unterfranken, Rhön-Grabfeld. Publikationsfähiger Bericht 61 S., 26 Tab., 36 Abb. Wissenschaftliche Bearbeitung im Rahmen einer Dissertation durch Petra Wolters M.A. an der Universität Jena, Betreut durch Prof. Dr. Peter Ettel. (Veröff. in Vorbereitung)

6/2016 Archäozoologischer Bericht zu den Tier- und Menschenknochen der Ausgrabung Kümmersbruck. 9 S., 2 Abb., 2 Tabellen im Text + Maßtabellen. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Regensburg

8/2015 Archäozoologischer Bericht zu den Knochen von Ergersheim-Güllebehälter (frühes Jungneolithikum, Spätlatènezeit). 9 S., 4 Abb., 7 Tab. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Nürnberg.

8/2015 Archäozoologischer Bericht zu den Tier- und Menschenknochen; Gollnhofen (Spätneolithikum, Übergang Früh zu Mittelbronzezeit, Spätlatènezeit). 9 S., 8 Abb., 7 Tab. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Nürnberg.

1/2016 Archäozoologischer Bericht zu den Tierknochen der Fundstelle Kronhalde, Gemeinde Bregenz, Vorarlberg.  10 S., 7 Abb., 5 Tab. Auftraggeber: Context-Archäologie, Rangen, Österreich

5/2015 Die Tierknochen der rössenzeitlichen Fundstelle in Gudensberg – Archäologische Ausgrabungen 2015. Auftraggeber: Stadt Gudenberg, Hessen. (Veröff. in Vorbereitung)

5/2015 Archäozoologische Bestimmung von Tierknochen der Fundstelle Atting-Aufeld. Urnenfelderkultur, Niederbayern. 12 S., 5 Abb., 9 Tab. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Regensburg.

4/2015 Die Tierknochen der frühmittelalterlichen Befestigung vom Veitsberg, Unterfranken. Kurzbericht. 23 S., 3 Tab., 7 Abb. Auftraggeber: Prof. Dr. Peter Ettel, Universität Jena. (Veröff. in vorbereitung)

3/2015 Ein archäologischer Knochenkomplex aus der Frühlatènezeit in Burgweinting, Stadtbezirk Regensburg. 36 S., 14 Tab., 20 Abb. und Maßtab. (3/2015). Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Regensburg.

2/2015 Bericht zu den Tierknochen aus Trebur, Geothermie (2/2015). 9 S., 3 Abb., 2 Tab. und Maßtab. (2/2015). Auftraggeber: HessenARCHÄOLOGIE Darmstadt.

11/2014 Die Tierknochen der rössenzeitlichen Fundstelle in Gudensberg  Archäologische Ausgrabung 2014. 14 S. 8 Abb., 3 Tab. und Maßtab. Auftraggeber: Stadt Gudensberg, Hessen. (Veröff. in Vorbereitung)

7/2013 Tierknochen aus Burgweinting, Baugebiet Nord-West III – Kurzbericht (römischer Brunnen). Manuskript, 3 S., 7 Abb., 7 Tab. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Regensburg

7/2013 Bestimmung von Tierknochen der Gmkg. Thurndorf, Gde. Kirchenthumbach – Kurzbericht. Manuskript 18 S., 13 Abb. Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Regensburg

5/2013 Linearbandkeramische und rössenzeitliche Tierknochenfunde aus Gudensberg, Kreis Schwalm-Eder-Kreis – Kurzbericht. 8 S., 1 Tab. und Maßtab. Auftraggeber: Stadt Gudensberg, Hessen. (Veröff. in Vorbereitung)

2011 Römische Tierknochen und einige menschliche Überreste aus der Ausgrabung St. Marienschulen in Regensburg. Manuskript 25 S., 23 Abb., 8 Tab.

2010 The animal bones of the Halaf-period of Tell Arbid Abyad in north-east Syria. Manuskript, 47 S., 26 Abb., 42 Tab.

2006 Die mittelalterlichen Tierknochen aus der Burg Dounaustauf. Beitrag zur Magisterarbeit von Ulrich Kinder, Bamberg 2007. Manuskript 7 S., 2 Abb., 5 Tab.

ca. 2001 Die Tierknochen aus der Grabung vom Stadttheater in Regensburg. Manuskript, 5 S., 10 Abb.

ca. 2000 Tierknochen des „Bauopfers“ aus Bad Windsheim. Manuskript, 2 S., 1 Tab.


Surveys und fieldreports

2014 // Archäologischer Survey und archäozoologische Dokumentation in Zentralwestgrönland. Förderung durch: DFG (innerhalb des Projekts: Az. Pa 1616/4-1; Pa 1616/4-2). Fieldreport: Pasda, K. (2014): Field report of the archaeological survey in the area of the lakes Amitsorssuaq and Qeqertalâp tâsia, Sisimiut-district. 7 S. 12 Abb., 1 Tab.

2010 // Archäologischer Survey und archäozoologische Dokumentation in Zentralwestgrönland. Förderung durch: ArchaeoBioCenter, LMU-München. Fieldreport: Christensen, T. D.; Pasda, K.; & Odgaard, U.0 (2011): Angujaartorfik – Rendsdyrjagt i fortid og nutid. Foreløbig feltrapport over de arkæologiske aktiviter på den palæo-eskimoiske bobplads ved Angujaartorfik 2010.

2007 // Archäologischer Survey und archäozoologische Dokumentation in Zentralwestgrönland. Förderung durch: ALCOA (Aluminium Company of America), Grönländisches Nationalmuseum, Nuuk. Fieldreport: Ulla Odgaard (ed.), with contributions from Fuuja Larsen, F., Myrup, M., Petersen, M. L., Tømmervåg, A., Daly, A., Damm, Ch. & Pasda, K. (2008): An Archaeological Survey in the West Greenland Inland, summer 2007, in Advance of Proposed Development of Hydroelectric Power. Zentrales Westgrönland.

2003 // Archäologischer Survey und archäozoologische Dokumentation in Zentralwestgrönland. Fieldreport: Odgaard, U., Grønnow, B., Gabriel, M., Pasda, C., Pasda, K. and Damm, C, (2003): Bosættelsesmønstre i det Centrale Vestgrønland – Rapport om undersøgelserne i Angujaartorfiup Nunaa, Maniitsoq Kommune, Sommeren 2002. SILA-Field report 12, Nationalmuseet København, 109 p. http://www.natmus.dk/graphics/natmus2004/sila/Rapporter/12. Feltrapport.pdf

2002 // Archäologischer Survey und archäozoologische Dokumentation in Zentralwestgrönland. Fieldreport: Gabriel, M.; Grønnow, B.; Odgaard, U.; Pasda, C.; Pasda, K., (2001): Bosættelsesmønstre i det Centrale Vestgrønland. Rapport om Undersøgelserne i Angujârtorfiup Nunâ, Manitsoq Kommune, Sommeren 2001. SILA-Field report 4, Nationalmuseet København, 59 p.


sonstige Veröffentlichungen/unveröffentlicht

2017 // Video: Angujaartoffiup Nunaa - a special hunting area in West Greenland. 33 Min. je auf Englisch oder Grönländisch. Präsentation für das Grönländische Nationalmuseum, Nuuk. Produktion 2017.

unv. 1// Die osteologische Bearbeitung des Steinkammergrabs Calden II – Schädel, Unterkiefer und Zähne. - Magisterarbeit, Wintersemester 1993/94 (Eberhard-Karls Universität Tübingen). Manuskript: 163 S., 41 Tab., 57 Abb., Katalog.

unv. 2// Anthropologie der linearbandkeramischen Gräberfelder Vedrovice, Horné Krškany (Nitra) und Těšetice-Kyjovice. Manuskript, 154 S., 50 Tab., 15 Abb. (1998).

unv. 3// Caribou hunting in Late Pleistocene and Holocene in Alaska? Trail Creek caves revisited. Manuskript 550 S., 268 Abb. 162 Tab. im Text; 350 Abb., 386 Tab. im Anhang. 

                   Archäozoologie
                                      Kerstin Pasda